Sportschützenverein Ringsheim e.V.

Der 1935 gegründete Sportschützenverein ist Mitglied des Südbadischen Sportschützenverband und des Deutschen Schützenbundes. Sie finden hier aktuelle Ergebnisse, Informationen über den Verein und Sport.

Chronik - Gründung und Geschichte

Schützenvereine haben eine lange Tradition. Die ersten urkundlichen Erwähnungen stammen von 1139 und 1190. Dass sich die Zweckmässigkeit seitdem verändert hat, ist selbstverständlich. Wie jede Sportart hat sich auch der Schießport über die Jahre verändert und wird sich immer weiter entwickeln. Nicht nur das Regelwerk, die Sportgeräte, die Medien und die Sportstätten, sondern auch die Schützen verändern sich. Schützengesellschaften haben sich über die Jahrhunderte von Bürgerwehren und Milizen zu olympischen Sportschützenvereinen entwickelt, welche ihren Platz im Leistungs- und Breitensport zurecht halten und ausbauen. Allerdings gibt es noch viele Traditionen wie zum Beispiel das Königsschiessen welche als eine Art Kulturgut erhalten werden. In den letzten zehn Jahren hat sich der Schießsport zu einer publikumsorientierten Sportart entwickelt. Nicht nur bei internationalen Wettkämpfen, sondern auch bei Kreis und Verbandswettkämpfen wurden die Richtlinien und Sportstätten hierfür optimiert. Diesen Spagat zwischen “neu und alt” gilt es zu bewältigen.